Your Cart

Your cart is currently empty.
Click here to continue shopping.

Worldwide shipping / EASY RETURNS / SUSTAINABILITY / Free shipping in Switzerland, Europe and US above 300 CHF ( for items not in sale )

ORTE - Vitznauerhof

Hotel Vitznauerhof

Wie man im großen Stil feiert

Die Präsentation der By Adushka und ein Interview mit Raphael Herzog, Manager des Hotel Vitznauerhof

Interview von Tsitaliya Mircheva

Wenn es darum geht, eine schicke und ausgezeichnete Party zu planen, gibt es keinen anderen Ort wie das Hotel Vitznauerhof. Sie wissen, wie man dort eine modische Veranstaltung gestaltet, wie Herr Gatsby, der Meister der extravaganten luxuriösen Partys!
Dies, die einzigartige Lage des Hotels und sein Innenarchitektur waren zweifelsohne die richtige Ergänzung zur fantastischen Präsentation unserer Marke By Adushka.
In einer malerischen Bucht am Vierwaldstättersee und am Fuße der Rigi gelegen, ist das Hotel Vitznauerhof ein beliebtes Ausflugsziel von uns. Es ist ein Symbol des absoluten Stils, Klasse, Anmut und unwiderstehlichen Charmes, und natürlich der exklusiven Modepartys, auf denen Sie einige der elegantesten Frauen und Herren der Schweiz sehen werden.
Heute möchten wir Ihnen ein Exklusivinterview unserer Redakteurin für Inhalte, Tsitaliya Mircheva, mit Raphael Herzog, dem versierten Hotelmanager des Vitznauerhofs, geben. Das Interview fand kurz vor der Präsentation von 'By Adushka' statt. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre:


Tsitaliya: Hallo Raphael, ich bin so erregt von der Party heute Abend! Können Sie uns sagen, was Sie für uns auf Lager haben?
Raphael Herzog: Das Hotel Vitznauerhof hat eine Tradition für modische Partys, und jedes Jahr im April oder Mai veranstalten wir in der Regel eine Party zur Eröffnung der Sommersaison. Dieses Jahr mussten wir aufgrund der aktuellen Umstände unsere Pläne absagen, aber dann haben wir eine neue Veranstaltung neu organisiert, natürlich unter Einhaltung der Vorschriften!
Heute Abend veranstalten wir eine Gartenparty, und das 'By Adushka'-Team und seine Freunde haben den besten Tisch direkt am See! Für das Abendessen werden Sitzplätze vorgesehen, und wir bereitstellen verschiedene Essensstände mit vielen Arten von Gourmet-Essen. Unser Küchenchef Jeroen Achtien, ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichneter innovativer Kochkünstler, hat für heute Abend einige erstaunliche Speisen kreiert. Wir haben eine Liveband aus San Tropez eingeladen, um eine friedliche Nachtstimmung zu erzeugen! Später am Abend begeben wir uns mit DJ Tanja La Croix auf die Tanzfläche.

Tsitaliya: Erzählen Sie mir ein bisschen mehr über das Vitznauerhof, was macht es zu einem so besonderen Ort?
Raphael Herzog: Das Hotel Vitznauerhof ist dank seiner Lage, direkt am Ufer des Vierwaldstättersees, am Fuße der Rigi, bereits einzigartig.
Unser Hotel ist fast 120 Jahre alt. Nächstes Jahr feiern wir sein Jubiläum. Vor drei Jahren haben wir das Hotel renoviert und mit einem ganz neuen Team in ein Lifestyle-Hotel umgewandelt. Das bedeutet, wir haben das ungewöhnliche Sens Michelin-Restaurant am See, wo Sie jeden Abend den wunderschönen Sonnenuntergang genießen können. Wir haben ein sehr gutes SPA mit einer Vielzahl von Therapien. Man kann mit dem Dampfschiff nach Vitznau gelangen, was ein aufregendes Erlebnis ist, oder ein Paddleboard mieten, um den See zu umrunden.
Die meisten Schweizer Hotels sind ziemlich traditionell, aber wir haben eine internationale Stimmung. Einige der berühmten Pesonen, die dieses Hotel in der Vergangenheit beherbergt hat, sind Herman Hesse, Richard Strauss, Paul Klee und Prinzessin Gina von Lichtenstein. Heutzutage hat unser Team neue Ideen und wir möchten sie in die Tat umsetzen. Mein Team und ich nennen uns "The Cool Kids at the Lake". Wir sind Macher. Das ist ein großer Teil unserer Erfolgsgeschichte. Wir veranstalten auch gerne Präsentationen der neuen Produkte, Plattenfirmen und Modemarken sowie Fototermine.

Tsitaliya: Wie würden Sie den Stil des Hotels Vitznauerhof beschreiben?

Raphael Herzog: Vor einigen Jahren haben wir den ganzen Ort renoviert und dabei die alten historischen Teile (einschließlich des Deckengemäldes in der Lobby und der Holzböden) mit neuen modernen Möbeln, Stoffen und bildender Kunst wie dieser Lichtinstallation an der Bar vermischt. Natürlich haben wir noch den romantischen Garten draußen und haben kleines Vergnügen hinzugefügt, damit die Gäste die Aussicht genießen und sich entspannen können. Der Innenarchitekt ist Herr Thöny aus Lichtenstein.

Tsitaliya: Ich habe auch gehört, dass das Essen hierüber hervorragend ist!
Raphael Herzog: Ja, in den letzten drei Jahren haben wir mit einem jungen Chefkoch zusammengearbeitet, der früher Chefkoch in dem besten 3-Sterne-Michelin-Restaurant in Holland war. Sein Name ist Jeroen Achtien und er ist wirklich ein Künstler, wenn es um Essen geht.

Sens restaurant

Tsitaliya: Und zum Schluss, Karin (Gründerin von By Adushka), wie haben Sie selbst dieses Hotel entdeckt? Erinnern Sie sich an Ihren ersten Besuch hier?
Karin Kämpf: Ich bin vor einem Jahr zum ersten Mal hierher gekommen. Meine Freundin Julia Faulhaber erzählte mir immer wieder von diesem erstaunlichen Hotel, das ich besuchen musste, und eines Tages entschlossen wir spontan, hierher zu kommen und einen Tag zu verbringen. Da ich an diesem Tag auch Geburtstag hatte, kam auch meine Familie mit. Es war alles zusammen: ein Arbeitstreffen, ein freier Nachmittag und schließlich meine Geburtstagsfeier. Wir hatten eine tolle Zeit: Wir ruderten entlang dem See, schwammen und abends zogen wir uns fein an und hatten draußen Abendessen! Ich hatte eine wunderbare Zeit. Das Personal hier ist so nett und alles ist so schick, luxuriös, aber gleichzeitig ist es locker und nicht formell!

 

Mehr lesen

Hotel Europe - An Escape Plan

Hotel Europe - An Escape Plan

PLACES - Hallwilersee

ORTE - Hallwilersee